Zum Inhalt
Zum Navigation

Didaktik der Physik
Tonprojekt

  • *
     ... fremde Seite
  • Druckvorschau Icon

    Tontechnik
    Jürgen Kirstein

    Im Rahmen des Schuricht-Förderprogramms (www.schuricht.de) wurde das Projekt "Tontechnik" zwischen der "Didaktik der Physik" (AG Nordmeier) und der Paul-Nartop-Oberschule (Gymnasium) unterstützt. Ziel ist die theoretische und praktische Unterstützung der Arbeit der Schülerinnen und Schüler in der Tontechnik-Arbeitsgemeinschaft der Schule, die schon seit einigen Jahren in der Kooperation der Fachbereiche Physik und Musik besteht.

    Die (medien)didaktische Leitidee des Projekts "Tontechnik" ist es, die Schülerinnen und Schüler in Situationen wie zum Beispiel eine CD-Musikproduktion zu bringen, bei denen ein Bedürfnis nach physikalisch-technischen Kenntnissen wirklich entsteht und nicht didaktisch konstruiert ist. Zusammen mit Medienprofis arbeiten wir mit den Schülerinnen und Schülern auf professionellem Niveau - die Vorhaben haben dadurch eine gewisse Komplexität und erfordern die vielfältige Anwendung von physikalisch-technischen Zusammenhängen. Sachthemen sind unter anderem: Mikrofonarten und -funktionsprinzipien, Mikrofonierung verschiedener Instrumente, Polymikrofonie, Stereofonie, analoge und digitale Signalverarbeitung, Schallrekonstruktion und Studiobetriebstechnik.

    Aufgabe dieser Arbeitsgemeinschaft ist die tontechnische Betreuung von Konzerten schuleigener Klangkörper wie zum Bespiel der Big Band. Die Begleitung dieser Arbeitsgemeinschaft besteht in der tontechnischen Ausbildung der fortgeschrittenen Tontechnikerinnen und Tontechniker (physikalisch-technische Grundlagen der Schallübertragung und -speicherung). Diese Ausbildung wird dabei im Kontext praktischer Einsatzaufgaben durchgeführt. Diese bestehen in der Beschallung bei Konzerten und seit der Kooperation mit der FUB auch in der Aufnahme von Konzerten. Die Durchführung der praktischen Aufgaben erfordert eine Reihe von technischen Arbeiten, die unter anderem auch das Anfertigen und Prüfen von Komponenten für die NF-Übertragungstechnik umfasst.

    Für diesen Zweck wurden von der Fa. Schuricht folgende Materialen bezogen:

    · Zubehör wie Kabel für NF-Übertragungstechnik
    · Lautsprecher
    · AV-Adapter
    · u.ä. Kleinmateriel aus dem AV-Bereich

    Die genaue Auswahl der benötigten Komponenten wurde zusammen mit den Schülerinnen und Schüler getroffen. Einige Bildeindrücke von einer CD-Produktion mit der Bigband der Paul-Nartop-Oberschule:

    Tonstudio
    Tonstudio
    Tonstudio
    Abb.: Tonstudio
    Tonstudio
    © 2017 Freie Universität Berlin | Didaktik der Physik | Webmaster |
    19.05.2017 11:37:04